United Nations: Denke nach, bevor Du etwas teilst: Wer hat es gemacht? Was ist die Quelle? Wo kommt es her? Warum teilst Du das? Wann wurde es veröffentlicht?

siehe anderen Blog (es gibt Themen, da fehlt mir einfach die Zeit, das sinnvoll zusammenzufassen)

Mediennutzung der WählerInnen in Österreich, verglichen mit Gesamtbevölkerung (Stand 01/2022), die Grünen konsumieren am häufigsten den STANDARD und ORF-Angebote, die FPÖ am häufigsten Verschwörungserzählungen von Telegram, Whatsapp, Youtube und Ö24.

Hanna Arendt:

(PLURV)

Ralph Janik, Lehrbeauftragter für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen:

„Von radikalen Impfgegnern bis hin zu russischer Propaganda: Wir alle müssen endlich lernen, Blödsinn offen und öffentlich als Blödsinn zu bezeichnen. Müll als Müll. Lüge als Lüge. Nix mit „das kann man so sehen und so sehen“. Manche Dinge kann man nur so sehen. Verblödung und politische Verantwortungslosigkeit haben reale Auswirkungen [Vaccine Hesitancy]. Das ist halt alles kein Spaß for ach so lustige Talkshows mit irgendwelchen halbgebildeten Wissenschaftsfeinden mehr. Noch was, das wir kollektiv lernen müssen: Meinung von Fakten unterscheiden. Ob, zB, die Welt eine Scheibe oder die Impfung gegen Masern sinnvoll und wichtig ist hat nichts mit ersterem und so zirka alles mit Zweiterem zu tun.“

Fachliteratur: